Veranstaltungen

Besuch bei MedAustron

Besuch bei HARTL HAUS

Am Mittwoch den 29 Jänner, besuchten Klubobmann Ernest Gabmann, Klubdirektor Dr. Werner Katschnig sowie die die beiden Landtagsabgeordneten Dr. Herbert Machacek und Dr. Gabriele Von Gimborn im Rahmen einer Landtagsexkursion die MedAustron in Wiener Neustadt.

MedAustron ist ein Projekt zur Errichtung eines der modernsten Zentren für Ionentherapie und Forschung in Europa und ist eines von weltweit nur vier Zentren die beide Strahlenarten gemeinsam an einem Behandlungsort anbieten die Krebsarten unter Verwendung von Protonen und Kohlenstoff Ionen behandeln.

Teil der Führung durch die künftigen Behandlungsräume war unter anderem auch die Besichtigung des Teilchenbeschleunigers, dem Kernstück der Anlage.

Mit MedAustron wird es auch in Österreich möglich sein, bestimmte Krebsarten gezielter zu behandeln, ohne das benachbarte gesunde Gewebe zu belasten. Diese Behandlung wird vor allem zur Bekämpfung von Tumoren in der Nähe besonders empfindlicher Organe, wie zum Beispiel Gehirn, Rückenmark, Sehnerven, Lunge und Leber, angewendet.

Die beiden Geschäftsführer Bernd Mößlacher und Thomas Friedrich informierten die Delegation darüber, dass ab 2020 der Vollbetrieb für bis zu 1.400 Patienten mit jährlich rund 24.000 Einzelbehandlungen geplant sei.

Die Investitionskosten für MedAustron belaufen sich auf 200 Millionen Euro.

http://www.medaustron.at

Veranstaltungs-Berichte