Veranstaltungs-Berichte

Bürgerlandtag bringt Forderung der Bürger in den Landtag

Antrag im Landtag

An 21. April 2016 wurde im Rahmen der 36. Landtagssitzung die von den Bürgern gewünschte und vom Bürgerlandtag eingebrachte Aktuelle Stunde mit dem Thema: "Medizinische Versorgung des Waldviertels durch den Betrieb der Gynäkologie und der Geburtshilfe am Landesklinikum Waidhofen an der Thaya sichern!", abgehalten.

Im Vorfeld wurde von den LAbg. MR. Dr. Herbert Machacek. LAbg. Dr. Von Gimborn, Dr.Dr. Josef Baum (Obmann „Verkehrs- und Regionalforum Waldviertel“) und Frau Petra Kapinus (Initiative ProGYN) zur Pressekonferenz geladen.

Wie wichtig der Erhalt der Gynäkologie und der Geburtshilfeabteilung den Waldviertlern ist, zeigte sich einmal mehr an der großen Zahl von Besuchern, die im Kampf für ihr Anliegen extra die anstrengende Anreise auf sich genommen hatten.

Von der Galerie des Plenarsaales wurde den wackeren Aktivisten erster Hand ein Einblick in die Geschäftsordnung des NÖ Landtages gewährt: Sie wurden mehrmals strengstens darauf hingewiesen, dass Beifallskundgebungen aus der Galerie nichtzulässig und somit zu unterlassen sind und das demonstrative herzeigen von kleinformatigen Waldviertelpickerl, brachte sogar die Androhung man werde die Ordner bitten müssen, entsprechende Maßnahmen zu ergreifen.

Was die aufmüpfigen Waldviertler in der Aktuellen Stunde sonst zu sehen und hören bekamen, war eine Wiederholung der altbekannten Machtspiele.

Die Waldviertler lassen sich jedoch nicht entmutigen. Ihr Kampf geht weiter. Und der Bürgerlandtag wird all seine Möglichkeiten einsetzten um sie dabei nach Kräften zu unterstützen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben