Was machen die mit meinem Geld?

Ist unser Geld in guten Händen?

Jährlich werden von der NÖ Landesregierung Förderungen und Zuschüsse in Millionenhöhe freigegeben. Da es sich bei den zur Verfügung gestellten Mittel ausschließlich um Steuergelder handelt, haben die NÖ BürgerInnen ein Anrecht zu wissen was mit diesen Geldern passiert.
 
Obwohl die Landesregierung mittels OTS Aussendungen darüber informiert was mit einem Teil der Steuergelder passiert, werden auch finanzielle Mittel freigegeben die niemals veröffentlicht werden.
 
Es ist uns daher ein Anliegen wenigstens die verfügbaren Daten möglichst übersichtlich zusammenzufassen.

Auch 2016 hat das Land die Spendierhosen an

Was machen die mit meinem Geld?
Oder wie kann es sonst sein, dass die Landesregierung beschließt der Vereinigung von Ordensschulen Österreichs 1.9 Millionen Euro für den Zubau eines Privatgymnasiums in St. Pölten zu überweisen?
 
Frage: Wieviele NÖ Steuerzahler werden von dieser Investition profitieren?
Die Berichte

Dezember 2016

Folgende Ausgaben der Landesregierung wurden unter dem Vorsitz von LH Pröll im Dezember 2016 genehmigt:

Veröffentlichte Ausgaben des Landes -Dezember 2016

DATUM SUMME PROJEKTTRÄGER VERWENDUNGSZWECK

06.
Dezember

427.500,00 Stift Lilienfeld Sanierungsetappe 2015/2016 an der Außenfassade

06.
Dezember

800.000,00   Umsetzung des Calls „Nachwachsende Rohstoffe und Bioenergie“

06.
Dezember

95.000,00 ein niederösterreichischer Verein aus Mitteln des Sporteuro eine Subvention

06.
Dezember

220.000,00   Bereitstellung des Landeanteiles an der Agrarinvestitionskreditkation

13.
Dezember

6.945.000,00 Beihilfen für Gemeinden als Bedarfszuweisungen II (Sanierungs-Bedarfszuweisungen)

13.
Dezember

37.988.123,97 Beihilfen für Gemeinden Bedarfszuweisungen III (Förderung außergewöhnlicher Erfordernisse der Gemeinden)

13.
Dezember

107.000,00 Basilika Sonntagberg zweite Etappe (Mai bis Dezember 2016) der Restaurierung

13.
Dezember

180.000,00 Stift Melk Restaurierungsarbeiten des Jahres 2016

13.
Dezember

1.872.000,00 mehrere Gemeinden in Niederösterreich nicht rückzahlbare Beihilfen für Maßnahme der überörtlichen Raumordnung

13.
Dezember

310.000,00 Zentrale-Orte-Raumordnungsprogramm nicht rückzahlbare Beihilfen
20.
Dezember
95.000,00 Kunstmuseum Waldviertel Jahrestätigkeit 2017 ein Finanzierungsbeitrag
20.
Dezember
  „Festspiele Reichenau GmbH“ Fördervertrag für die Durchführung der jährlichen Festspiele Reichenau 2017-2019
20.
Dezember
  Verein Krahuletz-Gesellschaft  Fördervertrag für die Jahre 2017, 2018 und 2019
20.
Dezember
500.000,00 Zentrums für Integrierte Sensorsysteme (ZISS) der Donau Universität Krems Sachbudget und Standortkosten Wr. Neustadt 2016-2018
20.
Dezember
290.700,00 Kriegsopferverband „Hilfen für Kriegsopfer und Opfer der politischen Verfolgung“
       
SUMME
DEZEMBER
49.830.323,97